ERFAHRUNG . TAKTIK . WISSEN

Rechtsanwaltskanzlei Kohl – Ihre Kanzlei mit über 40 Jahren Erfahrung

Kontaktieren Sie uns

Erbrecht in Nürnberg – individuelle Beratung

Im Erbrecht ist geregelt, wer das Vermögen des Verstorbenen erhält und wie dies geschieht. Möchte der Erblasser einen Erben bestimmen, sollte er dies in einer letztwilligen Verfügung, dem Testament oder Erbvertrag, tun. Gibt es keine letztwillige Verfügung greift die gesetzliche Erbfolge ein. In meiner Rechtsanwaltskanzlei in Nürnberg berate ich Sie individuell zu verschiedenen Themen im Erbrecht.

Als kompetenter Rechtsanwalt mit mehr als 40 Jahren Berufserfahrung berate und betreue ich Sie individuell zu Ihren Anliegen im Erbrecht. Ist der erste Schock über den Verlust eines Nahestehenden erst mal überwunden, sorgt ein fehlendes Testament häufig für Unklarheiten unter den Erbenden. Oft kommt es zu Erbstreitigkeiten, die erst gerichtlich beigelegt werden. Mit einem Testament bestimmen Sie bewusst, wem Sie Ihr Vermögen hinterlassen möchten und schaffen klare Verhältnisse. Gerne helfe ich Ihnen in meiner Kanzlei bei der Erstellung Ihres Testaments.

Beugen Sie Erbauseinandersetzungen vor und erstellen Sie ein Testament

In meiner Rechtsanwaltskanzlei berate ich Sie ausführlich zur Erstellung Ihres Testaments. Unter Berücksichtigung Ihrer individuellen Wünsche wird Ihr persönliches Testament aufgesetzt. Sie können als Erblasser beruhigt sein, denn so werden genau diejenigen zum Erben, die Sie bestimmen. Sollte es dennoch zu Erbauseinandersetzungen kommen, stehe ich Ihnen mit meiner Rechtsberatung sowie kompetenten Vertretung vor Gericht zur Verfügung.

Ebenfalls ist meine Rechtsanwaltskanzlei die richtige Adresse für eine fachgerechte Beratung im Erbrecht rund um den Pflichtteil sowie eine gründliche Vorbereitung für das Testament. In manchen Fällen ist auch eine Übereignung zu Lebzeiten sinnvoll. Auch hierbei unterstütze ich Sie mit meinem Fachwissen und berate Sie ausführlich zu den verschiedenen Möglichkeiten.

Sorgen Sie mit einer Patientenverfügung vor!

Nicht nur im Alter, sondern in jedem Lebensabschnitt macht eine Patientenverfügung Sinn. Sollten Sie beispielsweise nach einem Unfall nicht mehr in der Lage sein, Ihren Willen zu erklären, greift die Patientenverfügung ein. Hierbei wird geklärt, ob und welche medizinischen Eingriffe und lebensverlängernde Maßnahmen in solchen Fällen erwünscht sind.

In meiner Rechtsanwaltskanzlei können Sie sich auch zur Betreuungsvollmacht und Ihren Formalitäten informieren lassen. Denn auch hier gilt, sollten Sie durch Erkrankungen oder einen Unfall handlungsunfähig werden, bestimmt das Gericht Ihren Betreuer. Haben Sie hingegen eine Betreuungsvollmacht, können Sie bewusst bestimmen, wer Sie im Bedarfsfall betreut.

Wenden Sie sich bei Fragen rund um das Erbrecht an meine Anwaltskanzlei in Nürnberg und lassen Sie sich von mir kompetent zu Ihrem individuellen Rechtsfall beraten.